gaense2

Honorar

Grundsätzlich sind Heilpraktiker in ihrer Honorarstellung frei und unabhängig.

Seit 1936 existiert ein „Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker“ (GebüH), welches 1985 letztmals überarbeitet wurde. Hierin sind als Orientierungshilfe zur Festlegung einer angemessenen Vergütung die üblichen Honorare für heilpraktische Leistungen festgelegt.


Hinweise zur Kostenerstattung:

  • Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Heilpraktikerkosten leider nicht. Es besteht allerdings die Möglichkeit, die Kosten einer Heilpraktikerbehandlung als außergewöhnliche Belastung im Rahmen der Steuererklärung geltend zu machen.
  • Gesetzlich versicherte Patienten mit einer Zusatzversicherung, welche Heilpraktiker- Leistungen beinhaltet, empfehle ich in den Vertragsunterlagen die jeweiligen Vertragskonditionen zu beachten.
  • Privatkrankenversicherten werden die Heilpraktikerkosten je nach Tarif der Krankenversicherung erstattet. Nähere Informationen zur Regulierung sind den Versicherungsunterlagen zu entnehmen.
  • Beihilfeversicherten werden die Heilpraktikerkosten größtenteils erstattet. Klären Sie bitte Details zur Erstattung mit Ihrer Beihilfestelle.


Behandlungshonorar

Beratungseinheit à 60 Minuten       65 €
Homöopathische Erstanamnese
• Patienten bis 2 Jahre (90 Min.)      75 €
• Patienten  ab 2 Jahre (90 Min.)      90 €
Telefonische Beratung adäquat zum Behandlungshonorar


Therapeutische Entspannungsmethoden:

Klangtherapie 60 Minuten                 65€
Klangtherapie 30 Minuten                 35 €
Hot-Stone-Therapie 60 Minuten      65 €
Hot-Stone-Therapie 30 Minuten       35 €
Klangreise 60 Minuten pro Person    11 €

Ohrakupunktur

Behandlung Akupunkturnadeln        25 €
Dauerakupunkturnadeln – Magnet   35 €

Koreanische Handakupunktur
1 Behandlung, Material inbegriffen    35 €

Therapeutische Handreflexzonenmassage

1 Behandlung, Material inbegriffen     30 €

 


Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.